Acrylatkleber Acrifix® 192

Acrylatkleber Acrifix® 192

22,94  Exkl. MwSt.
27,31  Inkl. MwSt.
Auf Lager
Lieferzeit: 28 - 30 Mai
  • Gratis Zuschnitt
  • in 48 Std. versandbereit
  • Ausgezeichnete Qualität
  • Persönliche Beratung
Brauchen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice

07-20116787
Jetzt geschlossen

Zahlungsmöglichkeiten
  • Pay with Vorkasse per Überweisung
  • Mastercard - Pay with Credit card
  • Visa - Pay with Credit card
  • Pay with SOFORT Banking
  • Pay with PayPal

Beschreibung

Bei dem Acrifix® 192 handelt es sich um einen höchst effektiven und multifunktionalen  Acrylatkleber. Er wurde speziell für das Verkleben von gegossenem und extrudiertem Acrylat / Plexiglas-Plattenmaterial entwickelt. Mit Acrifix® 192 können sowohl größere Oberflächen verklebt als auch Nähte oder Sägeschnitte mit kleinen Unebenheiten aufgefüllt werden. Dabei zeichnet sich der Acrifix® 192 Acrylatkleber besonders durch seine ausgesprochen starke und stabile Klebewirkung aus.

Der Acrifix® 192 ist ein klarer und farbloser Acrylglas Kleber ohne eingeschlossene Luftbläschen. Nach erfolgreicher Anwendung sorgt der Acrylatkleber für eine beinahe unsichtbare Klebeverbindung. Das macht den Acrifix® 192 Acrylatkleber zum idealen Hilfsmittel für Klebearbeiten an sichtbaren Stellen wie beispielsweise Möbeln, Aquarien oder im Bereich des Modellbaus. Der Plexiglas Kleber beginnt zu trocknen, sobald er mit (UV-)Licht in Berührung kommt. Im Normalfall ist der Kleber innerhalb von ungefähr 3 Stunden trocken. Um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, können Sie zur schnellen Aushärtung des Acrylatklebers eine UV-Lampe verwenden. Der Acrifix® 192 Acrylatkleber ist in einer handlichen 100 ml Tube erhältlich.

Produkteigenschaften

  • Inhalt: 100 ml
  • Verbrauch: ca. 40 m1 pro Tube

Verwendung

  • Der Acrylatkleber ist zum Verkleben von gegossenem und extrudiertem Plexiglas geeignet
  • Der Kleber ist zudem zum Auffüllen kleiner Unebenheiten in Acryl- und Plexiglasplatten geeignet
  • Ideal für die Anwendung an sichtbaren Stellen wie beispielsweise Vitrinen, Möbeln, im Modellbau und bei Reparaturen
  • Achtung: nicht für gespiegeltes Acrylglas geeignet